Dienstag, 23. Februar 2016

|Ikea Healthy Living|

[Werbung] Ikea schreibt gerade das Thema Healthy Living ganz groß!


Ikea Healthy Living, Ketchup selber machen, Kräuter länger haltbar machen, Grillsaison, Gag für jede Grillparty, gesünder leben, gedeckter Tisch,


Ich koche jeden Mittag frisch und kaufe die Zutaten, wenn möglich, am selben Tag ein.
Das gelingt nicht immer, aber mit ein bisschen Organisation und Planung immer öfter ;-)

Was genau in vielen Dingen auf der Einkaufsliste tatsächlich drin ist, bringt mich manchmal zum Staunen und so versucht man auch mal heißgeliebte Sachen, wie z.B. den Lieblings-Tomaten-Ketchup der Kids, der Unmengen an Zucker enthält, neu zu erfinden.
Gar nicht so einfach, wenn man, dank der Lebensmittelindustrie geschmackstechnisch in jeglicher Hinsicht auf Zucker "konditioniert" wurde. Mal ehrlich, wenn man den süßen Geschmack gewohnt ist, dann schmeckt weniger süß den Kids und auch vielen Erwachsenen eben nicht. Schwierig also!


Ikea Healthy Living, Ketchup selber machen, Kräuter länger haltbar machen, Grillsaison, Gag für jede Grillparty, gesünder leben, Arbeitsschritte


Joghurt, nehmen wir mal Joghurt! Im Frucht-Joghurt sind Unmengen an Zucker enthalten, gruselig! Das hat mit gesunder Lebensweise mal glatt gar nichts zu tun, ist aber umso leckerer, weil wir Fruchtjoghurt ja nicht anders kennen! Der Witz: Wenn ich meinen Kindern Quarkspeise, gerade im Sommer gerne mit frischen Erdbeeren, mache, dann komme ich mit kaum mehr als einer Prise Zucker pro Portion aus....und die Kids lieben es! Das bedeutet: Würde man sukzessive den Zucker im Joghurt reduzieren, dann würde kein Mensch den minimal veränderten Geschmack bemerken. Nach und nach immer weniger! Man würde quasi auf den Joghurt mit minimalem Zuckereinsatz konditioniert. Bekäme man dann einen mit viel Zucker, würde dieser "eklig" schmecken.

Klingt doch nach einem tollen Plan, oder? Ja, für mich.....für die Lebensmittelindustrie leider nicht!
Aber bei Joghurt kann man sich ja noch relativ leicht und ohne viel Aufwand selber helfen. Bei vielen anderen Sachen nicht...denkt man!


Ikea Healthy Living, Ketchup selber machen, Kräuter länger haltbar machen, Grillsaison, Gag für jede Grillparty, gesünder leben, gedeckter Tisch,


Beim Stöbern auf dieser Ikea Seite bin ich auf Ketchup zum Selbermachen gestoßen!
Die Grillsaison steht demnächst wieder an und da wird unser Ketchupverbrauch unweigerlich in die Höhe schnellen. Wär doch schön, wenn wir sowohl bei der Herstellung ein bisschen Spaß, als auch später beim Wegfuttern ein "gesundes" Gefühl hätten! Wenn´s dann noch schmeckt! Bingo!
Ich hab´s also schonmal ausprobiert! .... aufgewärmt auch wunderbar als Tomatensauce zu Spaghetti! Hier geht´s zum Rezept!


Ikea Healthy Living, Ketchup selber machen, Kräuter länger haltbar machen, Grillsaison, Gag für jede Grillparty, gesünder leben, gedeckter Tisch, selbstgemachter Ketchup



Beim täglichen Kochen kommen bei uns auch immer Kräuter zum Einsatz, die im Sommer direkt vor der Terrassentür wachsen.
Wie man Kräuter länger haltbar machen kann, wird hier ganz toll beschrieben, so hat man auch im Winter noch etwas davon oder sie schnell beim Verfeinern von Saucen zur Hand......und beim Anblick der Eiswürfelform hab ich sofort gedacht, dass das mit Kräuterbutter wohl auch geht. Nach dem Auftauen bleibt sie, wie Ihr seht, super in Form! Der Gag auf  jeder Grillparty!


Ikea Healthy Living, Ketchup selber machen, Kräuter länger haltbar machen, Grillsaison, Gag für jede Grillparty, gesünder leben, Kräuterbutter in Fischform, Eiswürfelform,


Ikea Healthy Living, Ketchup selber machen, Kräuter länger haltbar machen, Grillsaison, Gag für jede Grillparty, gesünder leben, gedeckter Tisch mit selbstgemachtem Ketchup und haltbaren Kräutern, Kräuterbutter


Ikea Healthy Living, Ketchup selber machen, Kräuter länger haltbar machen, Grillsaison, Gag für jede Grillparty, gesünder leben, gedeckter Tisch,


Ganz ehrlich....kann jetzt bitte die Grillsaison, bei warmen 25° Grad und Sonne satt, starten!
Hoffentlich müssen wir nicht zu lange warten! Ich kann mich da an ein Jahr erinnern, da hatten wir schon im April 30° Grad..........Naja, träumen wird man ja noch dürfen....zumindest bin ich jetzt bestens vorbereitet.

                                                              Bis denne,
                                                                                Moni


Wie heißt das und wo gibt´s das?
Brettchen: Skogsta Ikea
Kanne: Sinnerlig Ikea
Pflanze: Dracaena Ikea
Karaffe mit Korkdeckel: Ikea 365+
Eiswürfelform: Plastis Ikea
Servierschüsseln aus Bambus: Blanda Matt Ikea
Butterdose: Allvetande Ikea
Laterne: Borrby Ikea
beiges Tischset: Marknad Ikea
Tischset anthrazit: Sittning Ikea

Kommentare:

  1. Ja, das Jahr in dem wir im April schon auf der Terrasse saßen <3
    ...oder 2001: da haben wir mit Freunden auf unserer Terrasse in den Mai gefeiert und da war es so traumhaft warm ... oder ....
    ... ich schweife ab :-D
    Liebe Moni,
    ich bemühe mich auch, vieles selber zu machen oder wirklich bewusst einzukaufen! Fruchtjoghurt gibt es hier so gut wie gar nicht mehr und Ketchup mochte ich noch nie ... Lieber die selbstgemachte Currysoße à la Sansibar - danach sind wir hier mittlerweile süchtig und sie funktioniert auch ohne Thermomix ;-)
    auf unsere frischen Kräuter freue ich mich auch schon wieder und auf Sonne und warm und draußen ....
    ... tststs - ständig schweifen die Gedanken ab ...;-)
    Was mir noch fehlt ist eine wirklich wirklich gute Alternative zu nutella: obwohl es uns fast allen mittlerweile zu süß ist, kommen wir von dem Zeug einfach nicht los *grummelärger* kennt da jemand was???
    Einen zauBAHRhaften Tag!
    Dunja

    AntwortenLöschen
  2. Liebste Moni!
    Was für ein wundervoller Post zu einem wirklich wichtigen Thema.
    Den Ketchup werde ich definitiv ausprobieren, vielen lieben Dank für das Verlinken des Rezeptes.
    Und 30 Grad, na ja, 20 fänd' ich schon erstmal zum Grillen ausreichend ;-)
    Liebe Grüße,
    Anja

    AntwortenLöschen
  3. guten Morgen Moni! toller Post! ich finde es super, dass Ikea das Thema "Healthy Living" unterstützt! ich beschäftige mich auch seit ca. einem halben Jahr mit dem Thema "gesunde Ernährung" (weißt du noch?;)) und bin für jeden Tipp dankbar.
    Liebste Grüße
    Ira

    AntwortenLöschen
  4. Mmmh, der Ketchup klingt toll und die Butterfische sind eine grandiose Idee. die sollte man immer im Tiefkühler haben... Lieben Gruß von Fee

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Moni,
    das ist ja wieder mal ein schöner Post. Ketchup habe ich auch schon selber gemacht und ich muss sagen, mir hat er sehr gut geschmeckt. Deine Butterfische finde ich auch klasse. Die Eisform habe ich auch, bin aber noch nie auf die Idee mit der Butter gekommen. Das werde ich auf jeden Fall nachmachen. Danke für den Tip.
    Liebe Grüße
    Silke

    AntwortenLöschen
  6. So meine Liebe! jetzt komm ich ENDLICH auch mal wieder dazu dir ein paar liebe Worte zu hinterlassen ❤ Wieder einmal ein absolut gelungener und toller Post meine Liebe! Ich bin ja so überhaupt gar kein Ketchup-Fan und mit Mayo kann man mich beispielsweise auch bis nach Afrika jagen - aber die BUTTERFISCH!! Der Knaller :D Das merk ich mir für die nöchste Grillparty ;D Danke für die wundertolle Inspiritaion und Idee :)
    Ich wünsch dir noch eine zauberhafte Woche meine Liebe,
    deine Duni ❤

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Süsse !
    Ich versuche auch, jeden Tag frisch zu kochen. Aber leider geht das nicht immer.
    Meistens ist es dann der Zeitmangel, der einen davon abhält.
    Und manchmal auch die ewig nörgelnden Kinder *augenroll*.
    Und bei drei mäkeligen Kindern ist es recht schwer, etwas zu finden.

    Das Ketchup-Tomatensossen-Rezept merke ich mir mal. Heute ist nämlich Dienstag.
    Seit ewig und drei Tagen unser Spaghetti-Tag *lach*.

    Bussi,
    Anja

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Moi, wie recht du hast. Mich stört auch, dass bei den vermeintlich tollen Bioprodukten der Zucker in gleicher Menge einfach nur durch Bio-Rohrzucker ersetzt wird (Ketchup und Eistee sind da ein gutes Beispiel)...auch nicht viel besser. Dann doch lieber selbst machen. Der Pürierstab kommt in unserer Küche am meisten zum Einsatz. Die Idee mit den Küchenkräutern finde ich super. Auch Eis machen wir hier selbst. Beim Schweden gibts dieses tollen kleinen Vorrichtungen für Stileis und da wird einfach püriertes Obst eingefüllt :)

    Schöne Woche noch, Antje

    AntwortenLöschen
  9. Ach diese Kräuterbutterfische finde ich ja so was von genial - werde ich mir ganz bestimmt merken für den Sommer... Der kommt ja bestimmt schon nächstens =)
    Liebe Grüsse
    Debby

    AntwortenLöschen
  10. hey moni
    ich glaube das ist ein abendfüllendes Thema. Frisch kochen ja,wenn da nicht die verflixte Zeit wäre und ich bin ehrlich,meine freie zeit nur in der Küche verbringen um alles vorzukochen und selbst zu machen....huuiii da fehlt mir oft die lust zu. Aber ich denke ein gutes Mittelmaß und ausgewogene Ernährung und alles ist in Butter oder Ketchup oder Mayo oder oder oder ;)))
    Allerliebste Grüßchen Janine

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Moni,
    wenn es die Zeit erlaubt, versuche ich auch immer mit frischen Zutaten und leckeren Kräutern zu kochen, und es schmeckt einfach besser als "Tüten". Obwohl ich die auch "mal" ganz ok finde :-)
    Diese Woche habe ich Urlaub :-) und rate mal wo es noch hingeht :-)
    Genau :-) zu "IKEA"
    Liebe Grüße von, Petra.

    AntwortenLöschen
  12. Die Fische sind sowas von genial! Jetzt habe ich auch Lust auf Grillen und wünsche mir einen warmen Frühling herbei :)

    Und Lust auf IKEA habe ich tatsächlich auch mal wieder, obwohl ich sonst eher einen großen Bogen um diesen Laden mache^^

    AntwortenLöschen
  13. Hallo Moni,
    du hast ja so Recht! Ich versuche auch immer alles so weit wie möglich, selbst zu machen. Die meisten Zusatzstoffe bekommen mir leider gar nicht und so richtig selbstgemacht ist ja auch immer was Feines. An Ketchup habe ich mich auch mal versucht, wegen dem zu viel an Zucker halt, allerdings war das Rezept noch etwas ausbaufähig. Ich werde deins mal ausprobieren :)
    LG Mona

    AntwortenLöschen
  14. Hallo liebe Moni ,, idea es una gran tienda y me encantan sus productos , que tenga un buen día

    AntwortenLöschen

♥Ich liebe Eure Kommentare!♥
Manchmal werde ich es vielleicht nicht schaffen, auf jeden einzelnen zu antworten, aber gelesen habe ich alle, da könnt Ihr sicher sein!