Montag, 30. November 2015

Flur-Lampe oder wie das Drama seinen Lauf nahm*

Wer mir bei Insta folgt, der hat kleine Teile des ganz großen Dramas schon mitbekommen!
Es geht um unsere Flurlampe! Gekauft bei Loods5! Ein brobdingnagisches Teil! In einem riesigen Karton verpackt!

Heimwerkerunfälle, Schwerlastendübel, richtige Bohrer verwenden, Lampenaufhängung,Flur Dekoration, Interior, Industrialstyle,


Teil 1: Die Lampe stand sage und schreibe erstmal zwei Wochen, auf einer weichen Decke gebettet, im Esszimmer auf dem Boden (ein Tisch wäre vermutlich unter ihrem Gewicht zusammengebrochen!).

Teil 2: Im Baumarkt wird ein Schwerlastendübel besorgt, der sich von innen in der Wand verkeilen soll! Ganze 100kg soll man daran hängen können! (Das ist ein entscheidender Hinweis! Bitte merken!)

Teil 3: Der Herzensmann schleppt eine Baudiele oben in den Flur und legt sie quer über das gemauerte Geländer! Das sah ungefähr so aus, wie das zweite Bild bei dieser My Hammer Bilderstrecke* Ich so: Herzrasen! Der Mann steigt mit einer Bohrmaschine auf die wackelige Konstruktion und behauptet, so hätte er auch den Flur gestrichen! Ich so: noch mehr Herzrasen!
Ich halte vorsichtshalber seine Beine fest! Er so:" Was soll das bringen?" Ich so: Achselzucken, aber ich fühl mich besser!

*Werbung

Heimwerkerunfälle, Schwerlastendübel, richtige Bohrer verwenden, Lampenaufhängung,Flur Dekoration, Interior, Industrialstyle,


Er markiert das Bohrloch und legt los! Die Bude staubt binnen Sekunden so voll, dass man die Hand vor Augen kaum mehr sehen kann! Feinstaub vom Feinsten! (!!!) Ich lass kurz die Beine los und mache hinter mir das Fenster auf! Schnell wieder hin und Beine festhalten! Das Loch wird nicht tiefer! Der Bohrer rüttelt sich immer wieder in der Halterung los! Nicht der richtige Bohrer!

Teil 4: Der Herzensmann bestellt im Internet fluchend einen Bohrer, der sich nicht mehr losrüttelt (mir als Nicht-Bohr-Fachfrau, die auch schon ohne Schlag in eine Betonwand gebohrt hat (Hust!) wurde das so erklärt!). Tagelanges Warten auf die Zustellung!

Teil 5: Der Bohrer ist da! Yeah! Am Abend wird gebohrt, der Schwerlastendübel reingehauen und siehe da! Passt!....auf den ersten Blick! Der Mann will sicher gehen und besorgt ein Seil, mit dem er sich, mit der Lampenaufhängung an den SCHWERLASTENDÜBEL hängt! Und NEIN, mein Schatz wiegt deutlich unter 100kg!!!! Was passiert! Ich brauch´s gar nicht schreiben, Ihr wisst es schon! Kopfkino! Der Schwerlastendübel reißt aus der Decke. Mann auf 180 !!!!


Heimwerkerunfälle, Schwerlastendübel, richtige Bohrer verwenden, Lampenaufhängung,Flur Dekoration, Interior, Industrialstyle,


Teil 6: Der Mann erinnert sich! Vor Jahren hat er für die Kids einen Drehteller zum Schaukeln vom Schweden mit Dreieckshalterung an die Decke geschraubt. Zwei Kinder plus Mann haben darauf geschaukelt - hielt super !

Teil 7: Der Herzensmann macht sich ALLEINE auf den Weg zum Schweden, um die Halterung zu besorgen! Das ich das noch erleben darf! Mein Männe ALLEINE zum Schweden!!!!....und Bilderleisten hat er auch noch mitgebracht! Mein Schatz!♥

Teil 8: Für die Halterung brauchen wir einen anderen Bohrer! Schlimme Erkenntnis! Warten bis der Bohrer kommt!


Heimwerkerunfälle, Schwerlastendübel, richtige Bohrer verwenden, Lampenaufhängung,Flur Dekoration, Interior, Industrialstyle,


Teil 9: Bohrer da ! Fischer Dübel gekauft! Auf der Verpackung steht, und ich hab´s selber gesehen(!!!): 8er Dübel - 8er Bohrer! Also 8er Bohrer! 3 Löcher gebohrt! (Wir nehmen normalerweise immer einen Bohrer, der eine Nummer größer ist als die Dübel! Aber wenn auf der Profipackung steht 8er, dann, ja dann, ok 8er!!!)

Teil 10: Die Dübel passen nicht! Uaaaaaah! Kreisch! Die Haare stehen zu Berge! Selbst mit Hammer keine Chance! Kopfschütteln! Internet zu Rate ziehen! Steht auf der Seite von Fischer doch glatt: dann lieber 9er Bohrer verwenden !!!!!!!! Häh, Häh, Häh! Die können aber von Glück sagen, dass wir da zufällig einen vorrätig hatten! Da können die wirklich glücklich sein, WIRKLICH!!! ARGH!


Heimwerkerunfälle, Schwerlastendübel, richtige Bohrer verwenden, Lampenaufhängung,Flur Dekoration, Interior, Industrialstyle,


Teil 11: Der Herzensmann steht wieder auf der Dielenkonstruktion, ich halte obligatorisch die Beine fest, er schüttelt traditionell mit dem Kopf, ich fühl mich dabei immer noch besser und er bohrt mit einem 9er nach! Düdbel rein, Halterung angeschraubt! Zum Test hängt er sich jetzt nicht mehr selber dran! Er wiegt die Lampe mit einer Kofferwaage! 33,5kg! Oha! Er hängt das Seil in die Halterung und die Kids müssen herhalten! Ja, richtig gelesen! Die Kids schaukelten kurz mal ne Runde, an einem Seil hängend, über der Treppe! Kann nicht jeder von sich behaupten, dass mal gemacht zu haben! Es gab weder Tote, noch Verletzte! Et hält!


Heimwerkerunfälle, Schwerlastendübel, richtige Bohrer verwenden, Lampenaufhängung,Flur Dekoration, Interior, Industrialstyle,


Heimwerkerunfälle, Schwerlastendübel, richtige Bohrer verwenden, Lampenaufhängung,Flur Dekoration, Interior, Industrialstyle,

 Dat Lämpschen hängt! Et hängt! Et hängt!Yeah!

                                                                   Bis denne,
                                                                                         Moni

PS: Wenn demnächst die Decke runterkommen und sich der Dachbodeninhalt über den Flur ergießen sollte...ich informier Euch!

Sonntag, 29. November 2015

DIY Adventskranz Advent ! Advent !

DIY:

Ihr benötigt:
4 Baumscheiben
je Stern: 6 gerade Äste a 20cm
Bindedraht
Zahlen ausdrucken und einlaminieren
Kordel
und ganz wichtig: 4 Kerzen ;-)))

Aus drei Ästen bildet Ihr ein Dreieck und bindet die Ecken mit Draht zusammen!
Legt jeweils zwei Dreiecke zu einem Stern zusammen und fixiert ihn an zwei Stellen.
Der Rest ist selbsterklärend.... oder?


DIY Adventskranz, Adventskranz aus Baumscheiben, Sterne aus Ästen binden,


Mit meinem ersten Advents"kranz" 
wünsche ich Euch einen wunderschönen Sonntag!

Macht es Euch gemütlich, 
macht ein Spiel zusammen, 
geht gemeinsam auf einen Weihnachtsmarkt, 
sitz bei Kerzenschein mit einem Tässchen Tee nebeneinander
...habt Euch einfach lieb!

Fühlt Euch gedrückt,
Moni

Donnerstag, 26. November 2015

Deko-Donnerstag Bring Licht ins Dunkel*


Als ich gefragt wurde, ob ich bei der Aktion "Bring Licht ins Dunkel" mitmachen wollte,
war die Freude groß!

"Ja, logo!
Bei mir seid Ihr genau richtig!
Ich hab mich nämlich in den letzten Wochen mächtig ins Zeug gelegt,
um aus einem klobig-dunkel wirkenden Wohnzimmer
eine helle, freundliche Wohlfühloase zu kreieren!"

Ja gut, so ausführlich hab ich das nicht zurückgeschrieben, eben die Kurzform! ;-)


"Bring Licht ins Dunkel"
Hell ist es geworden!

Deko-Donnerstag, Bring Licht ins Dunkel, weihnachtliche dekoriertes Wohnzimmer,Vita Clava, Wohlfühloase,


Bei mir ging das so!
Ich habe mich von der alten, beige/rot gestreiften Tapete getrennt und die Wände weiß gestrichen.
Die dunklen Möbel werden jetzt nur noch als Eyecatscher eingesetzt,
was alles viel luftiger erscheinen lässt.
Manche sind ganz aus dem Wohnzimmer verbannt worden!
Stattdessen hat ein Selfmade-Regal Einzug gehalten.
Dazu habe ich die Adventskalender-Bretter von letzem Jahr verwendet 
und auf zwei umgedrehte Körbe gelegt!
Die weißen Bretter unterstützen das gesamte Farbkonzept des Wohnzimmers.
Weiß-Grau-Schwarz-Holz - eine Traumkombi!
Dazu wurde eine, ins Farbkonzept passende, Lampe aufgehängt,
die an dunklen Tagen schon Mittags ihr Licht verbreiten darf!
 Sein übriges trägt der weiße Bodenbelag zur Erleuchtung bei!




Wer hier schon etwas länger liest, der weiß,
dass jetzt nur noch ZWEI Baulampen im Wohnzimmer hängen!
Die dritte wurde durch eine stylische VITA Clava* ersetzt!

(*vielen Dank an Impulse bC / ConceptRoom für die nette Kooperation)

Deko-Donnerstag, Bring Licht ins Dunkel, weihnachtliche dekoriertes Wohnzimmer,Vita Clava, Wohlfühloase,


Deko-Donnerstag, Bring Licht ins Dunkel, weihnachtliche dekoriertes Wohnzimmer,Vita Clava, Wohlfühloase,

 

Was ich jetzt hier genau für einen Stil verfolge......
Ich würde es mal so formulieren!
Bisschen SKANDI, bisschen RETRO, bisschen VERSPIELT,
einfach MEIN Stil!



Deko-Donnerstag, Bring Licht ins Dunkel, weihnachtliche dekoriertes Wohnzimmer,Vita Clava, Wohlfühloase,


Deko-Donnerstag, Bring Licht ins Dunkel, weihnachtliche dekoriertes Wohnzimmer,Vita Clava, Wohlfühloase,

Kinners, Sonntag ist schon der 1. Advent.....

                                                     
                                                           Bis denne,
                                                                             Moni


Dienstag, 24. November 2015

DIY Laterne als Weihnachtsdeko oder schon wieder eine Papiertüte

DIY aus einer Papiertüte und einer Serviette mit Lichterkette,


Ich find Papiertüten toll..... 
(Da haben uns die Amerikaner ja mal was voraus! 
Bei denen gibt´s die Papiertüte bei jedem Einkauf, bei uns nur in Designer-Läden!)

......und zwar nicht nur,  weil
 man mit Ihnen etwas mehr an die Umwelt denken kann, 
sondern auch, weil sie das Kreativherz höher schlagen lassen!



DIY Schritte zur eigenen Lichtertüte

Ihr braucht:

Papiertüte
Serviette
Serviettenkleber
weichen Pinsel
dickes Transparentpapier
Klebestift
Lichterkette

Zunächst messt Ihr aus, wie groß der Lichtausschnitt werden soll und zeichnet es auf der Papiertüte und etwas dickerem Transparentpapier auf. Beim Transparentpapier beachtet Ihr bitte, dass Ihr noch etwas "Saum"-Zugabe (hahaha, ich alter Nähprofi....HUST!) zum Kleben braucht!
Das weihnachtliche Motiv (im Herbst würd´s auch noch durchgehen) ist eine Serviette von Ikea.
Für die Serviettentechnik verwendet man nur die oberste Schicht (manchmal ist es Geduldsarbeit, die zwei anderen Schichten abzupiddeln, muss aber sein!) und klebt diese vorsichtig mit Serviettenkleber auf das dickere Transparentpapier (zu dünnes weicht zu sehr auf und wirft zu viele Falten!). Gut durchtrocknen lassen ! Eventuell noch bügeln (bitte ein Küchenhandtuch über das Motiv legen!)! Nachdem Ihr das Transparentpapier in die Tüte geklebt habt, könnt Ihr es mithilfe einer Lichterkette zum Strahlen bringen!

Lichtertüte auf einer schwarzen Kommode mit schwarzen Tannenbäumen aus Holz


Lichterhaus aus einer Papiertüte


Lichterhaus aus Papiertüte leuchtet mit Lichterkette DIY Upcycling Weihnachten

Fertig ist eine wunderschöne, individuelle Laternen-Weihnachtsdeko für wenig Geld!

Pöh, Weihnachtsdeko kaufen....ich doch nicht ! ;-)))))

                                              Bis denne,
                                                                Moni


Upcycling Weihnachtsdeko
creadienstag,
dienstagsdinge
handmadeontuesday.blogspot.de
Weihnachtszauber
Nicole

Sonntag, 22. November 2015

In der Weihnachstbäckerei oder gibt es in Hamburg Eisschollen ?

Die Frage ist rein rhetorisch, denn JA, 
in Hamburg gibt es Eisschollen 
und denen kann man kaum widerstehen!

Normalerweise backen wir immer erst am 1. Adventswochenende Plätzchen und Co.,
 aber diesmal waren wir eine Woche früher dran!

Die Kids hatten sich gestern beide Übernachtungsbesuch eingeladen
 und da wollten Papa und Mama einfach auch beschäftigt sein......
äh, HUST! Nö, eigentlich hatten wir gedacht, 
dass alle tatkräftig mithelfen, aber......wie soll ich es freundlich und nett umschreiben?.....
nach einem fertigen Blech Plätzchen waren die Erwachsenen alleine in der Küche!


Weihnachtsbäckerei, Weihnachtsplätzchen, Hamburger Eisschollen, backen,


Weihnachtsbäckerei, Weihnachtsplätzchen, Hamburger Eisschollen, backen,


Dafür haben wir dann aber auch als ERSTE von den Köstlichkeiten genascht! ;-)

Heute also in der Weihnachtsbäckerei:
Hamburger Eisschollen aus der Landidee "Advent" S. 17
in abgewandelter Form (ohne Alkohol)



HAMBURGER EISSCHOLLEN

Zutaten für 1 Blech (ca. 24 Stück):

Für den Boden:
250g Mehl
75g  Zucker
1 EL Vanillezucker
1 Msp. Piment (gemahlen)
1 Msp. Zimt (gemahlen)
Abrieb einer unbehandelten Orange,
1 Prise Salz
175g Butter
1 Ei
1 Eigelb
Mehl zum Arbeiten

Für den Belag:
ca. 250g Johannisbeergelee
3 Eiweiß
1 EL Zitronensaft
220 g Puderzucker
75g gemahlene Mandeln 

1. Mehl mit Zucker, Vanillezucker, Piment, Zimt, Orangenabrieb und Salz vermischen und eine Mulde in die Mitte drücken. Die Butter in Stücken drumherum verteilen und das Ei und Eigelb in die Mitte geben. Mit einer Teigkarte zu Bröseln hacken und mit den Händen rasch zu einem glatten Teig verkneten. Ca. 30min, in Frischhaltefolie gewickelt, im Kühlschrank kalt stellen.

2. Backofen auf 160 Grad Unterhitze vorheizen und Backblech mit Backpapier auslegen.

3. Teig ausrollen, Gelee glatt rühren und auf den Teig streichen.

4. Für den Belag die Eiweiße mit Zitronensaft steif schlagen und nach und nach den Puderzucker unterrühren. Mandeln unterziehen und die Masse auf das Gelee streichen.

5. Ca. 40min knusprig backen. Noch heiß in Stücke schneiden. Abkühlen lassen.

6. Schmecken lassen!


Weihnachtsbäckerei, Weihnachtsplätzchen, Hamburger Eisschollen, backen,



Und weil wir schon einmal in der Küche standen, 
haben wir auch noch was INDISCHES ausprobiert.....dazu aber demnächst mehr!


                                                                Bis denne,
                                                                                    Moni

verlinkt bei Tanja

Donnerstag, 19. November 2015

Twin Arts Wonen

An dem Wochenende, als wir unser Sofa und diverse andere Kleinigkeiten (räusper!), 
die mal eben locker (hust!) in einen 3m x 1,5m großen Anhänger passten,
in Holland abholen fahren wollten (mussten!), hatten wir eigentlich eine Übernachtung eingeplant.


Alkmaar Shopping Tipps, Interior, Shop, Twin Art Wonen, Industrialdesign,




Alkmaar Shopping Tipps, Interior, Shop, Twin Art Wonen


EIGENTLICH! 
Es ist nämlich nichts drausgeworden! 
Und warum nicht? Deswegen! 


Alkmaar Shopping Tipps, Interior, Shop, Twin Art Wonen, Industrialdesign,


Alkmaar Shopping Tipps, Interior, Shop, Twin Art Wonen


Alkmaar Shopping Tipps, Interior, Shop, Twin Art Wonen


Alkmaar Shopping Tipps, Interior, Shop, Twin Art Wonen,verwittertes Holz, Industrialdesign


Alle Hotels, selbst die in einiger Entfernung, waren entweder ausgebucht 
oder zu so stattlichen Preisen zu haben, dass man nur mit den Ohren schlackern konnte. 
Also morgens hin und abends wieder zurück! War durchaus machbar! 
Allerdings haben wir uns jetzt auch nicht nach Amsterdam rein getraut. 
Quasi wegen Überfüllung geschlossen!

Da wir nicht direkt wieder auf dem Absatz kehrt machen wollten, 
haben wir uns ein bisschen in dem kleinen Städtchen Alkmaar umgesehen. 


Alkmaar Shopping Tipps, Interior, Shop, Twin Art Wonen,verwittertes Holz, Industrialdesign


Alkmaar Shopping Tipps, Interior, Shop, Twin Art Wonen


Alkmaar Shopping Tipps, Interior, Shop, Twin Art Wonen,verwittertes Holz, Industrialdesign


Alkmaar Shopping Tipps, Interior, Shop, Twin Art Wonen, verwittertes Holz, Industrialdesign


Ich kann es nur einfach immer wieder sagen "Holland ist toll!" 
Die kleinen Gässchen, die schönen Häuschen....herrlich!
 In Alkmaar gibt es Läden, die scheinbar noch in den frühen 50ern oder 60ern 
stehen geblieben zu sein scheinen. 
Keineswegs heruntergekommen oder schäbig, ganz im Gegenteil! 
Liebevoll restauriert und in Schuss gehaltene Einrichtung 
mit wahren Antiquitäten und alten Schätzen erwartet einen hier. 



Alkmaar Shopping Tipps, Interior, Shop, Twin Art Wonen, Industrialdesign,


Alkmaar Shopping Tipps, Interior, Shop, Twin Art Wonen,verwittertes Holz, Industrialdesign


Alkmaar Shopping Tipps, Interior, Shop, Twin Art Wonen


Alkmaar Shopping Tipps, Interior, Shop, Twin Art Wonen

Die Fotos aus diesem Post sind bei Twin Arts entstanden !


                                                                  Bis denne,
                                                                                       Moni


PS: Dienstag wird wieder Upcycling betrieben!

Dienstag, 17. November 2015

Im Weihnachtsmodus angekommen oder DIY Upcycling Ikea Schreibtischplatte

Wat für ne Überschrift!
Aber sie trifft es haargenau!
Ich hätt ja schon Mitte Oktober die Weihnachtsdeko auffahren können, aber ich wollte meine Mitmenschen dieses Jahr mal ausnahmsweise nicht schocken! Bin halt ein netter Mensch!
Jetzt hält mich aber definitiv (ich muss feststellen, dieses kleine Wörtchen mutiert grad zu einem der von mir am Häufigsten gebrauchten Wörtern in Blogposts) nichts mehr und ich bin voll im Weihnachtsmodus angekommen!

Deshalb jetzt auch mein allerneustes DIY-Upcycling-Weihnachts-runde-Wanddeko-Ding !



Truhe mit Kissen und rundes weihnachtliches DIY Upcycling Wandbild mit Häusern aus Pappe und Papier


weihnachtliches Wandbild DIY mit Häusern


Dekoleiter, Tannenbaum aus Holz und Korb schwarz weiß mit Fell


Könnt Ihr Euch erinnern. Ich hab ja mal die alte Ikea Schreibtischplatte, die sich angesichts der Computerlast schon etwas durchgebogen hatte, zu einem runden Wanddeko-Dings upgecycelt. Und jetzt tu ich es wieder! Ich kann dem Quitschgrün im Moment leider nichts abgewinnen (so schnell ändern sich die Zeiten) und so muss es für das nächste DIY herhalten.
Vorsichtshalber hab ich jedoch die andere Seite verwendet, denn ich kenn mich ja....später bereue ich, das Grün übermalt zu haben!

Rückseite also schnell mit Tafellack angemalt und ein paar Papier- und Pappe-Häuschen ausgeschnitten und aufgeklebt. Mit einem Kreidestift Sterne angedeutet uuuuuuuund feddisch!


Dekoleiter in schwarz, darüber rundes Wandbild mit weihnachtlichen Häusern


rundes Wandbild mit Tafellack mit Häusern aus Papier und Pappe


rundes Wandbild DIY Weihnachtliche Häuser schwarz weiß Holz

Bin hin und weg von der neuen Weihnachtsdeko und kann es nur mithilfe der Worte
"Das ist der Burner" ausdrücken! "Ich bin geflashed" würd´s auch auf den Punkt bringen! ;-)


Pöh, Weihnachtsdeko kaufen....ich doch nicht! ;-))))

              Macht´s jut, Mädels (und Jungs)!
                                                              Bis denne,
                                                                                  Moni

verlinkt Linkparty Upcycling Weihnachtsdeko
bei Lotta
hier
hier
hier
hier
hier

Donnerstag, 12. November 2015

Deko-Donnerstag: DIY Weihnachtsdeko oder mal eben ein Geweih upcyceln

So, jetzt muss ich erstmal den Insider-Kommi aus dem letzten Post auflösen.....auch wenn ich mich damit ziemlich zum Affen mache!

Kommentar von Andrea:
Huhu Süsse,
das ist eine großartige Idee und meine Holztannenbäumchen die einst grün waren
und jetzt weiß sind werden wohl dieses Jahr schwarz. ;-)
Tolles Geschenkpapier ;-) sieht aus wie frisch aufgebügelt. (kleiner Insider)
Fühl dich gedrückt, bis bald
Andrea

Ja, ich oute mich!!!! Ich hab das Geschenkpapier gebügelt! *lachschlapp*!
Im Ernst!!!! Meine Mädels haben mir damit im Sommer mein Geburtstagsgeschenk eingepackt und ich fand es so schön, dass ich es aufgehoben habe! Für meinen Adventskalender fand ich das Papier jetzt wieder so passend, dass ich es rausgekramt habe! War voll verknuddelt! Da blieb mir doch gar nichts anderes übrig!!!! Oder???? Neeeee! Also, hab ich´s gebügelt! So! Soll noch mal einer sagen, ich wäre keine perfekte Hausfrau.........

Jetzt aber zum heutigen Post:

Ich hab´s ja hier schon angekündigt!
Dieses Jahr werden die "Weihnachtsdekohersteller" (Galgenmännchen!) nicht reich mit mir! Nö, dieses Jahr nicht!
Dafür hab ich die vergangenen Jahre ordentlich vorgearbeitet, denn umsonst gab es den randvollen, bis zur Kellerdecke reichenden Paxschrank mit Weihnachtskram ja nicht!

Dieses Jahr gibt´s im Hause Lady Stil nur recycelte und upgecycelte Weihnachtsdeko! Also, alles DIY!
Sprich, ich hab mal wieder zum Pinsel gegriffen! Ich hab wahllos in den Schrank gegriffen und erst  ein Holzteil rausgeholt, dann zwei...es wurden immer mehr! Ich konnte den ganzen Rot-Grün-Weihnachts-Dings nicht mehr sehen! Alles hab ich nicht angestrichen! Bisschen Deko brauch ich ja noch für die Küche....die mit der Blumentapete von Cath Kidston...da passt es dann wieder in Rot-Grün! Ich hab da jetzt schon einen "GUTEN" Vorsatz für´s neue Jahr! Soll man ja frühzeitig fassen, damit man (Mann !!!!) sich damit anfreunden kann! (Äh, die Tapete...hust...!)

Alles was ich angepinselt habe, ist schon verdekoriert! Quasi noch während des Trocknungsprozesses! Bei Weihnachtsdeko bin ich ja flott! Ich freu mich schon in den Herbstferien drauf. Von mir aus, kann´s danach schon losgeh´n! Dafür pack ich vor Sylvester aber auch schon wieder alles weg. War ja dann auch lang genug! ;-))))



DIY Upcycling Geweih aus Holz in Weiß mit schwarzen Rändern über einer schwarzen Kommode mit weihnachtlicher Deko in schwarz weiß Holz



Geweih? Ne, ich bin kein Freund vom Jagen! 
Nicht mal 100 Meter von unserem Haus entfernt steht ein Hochsitz und Ihr glaubt ja nicht......
bevor ich mich hier um Kopf und Kragen rede
...ich hasse es im Schlaf hochzuschrecken und Schüsse zu hören!

So, also Geweih! Ja, Geweih! 
Ich hab´s vor zig Jahren mal ausgesägt, mit roter Farbe umrundet 
und den Kids als Adventskalender hingehängt. 

Beim alljährlichen Kampf-dem-Chaos-im-Schrank hab ich es "wiederentdeckt" 
oder besser gesagt, vor dem "Rausschmiss" bewahrt!

Ich hab mir dieses Mal so richtig Mühe gegeben und ........... es kurzerhand schwarz umrandet!
Manchmal tun es klitze-kleine Veränderungen und schon erreicht man eine ganz andere Wirkung!
Was ein bisschen Farbe halt so ausmacht!

Geweih aus Holz ausgesägt und angemalt hängt über einer schwarzen Kommode


Weihnachtsdeko in schwarz weiß Holz


Kommode mit weihnachtlicher Deko in schwarz weiß Holz


Jedenfalls finde ich es jetzt erwachsenentauglich 
und so hat es sich seinen Platz im Wohnzimmer erkämpft!

Und wenn ich so richtig gut drauf bin, also ich meine so richtig guuuuut, dann häng ich noch ein paar Geschenke dran und SCHWUPPPPPPP hat mein Schatz doch noch einen Adventskalender!
Ich bin aber auch ein Fuchs! ;-)))


Upcycling DIY Weihnachtsdeko Geweih aus Holz sägen


weißes Geweih aus Holz schwarz umrandet, DIY Weihnachtsdeko, Upcycling


Das war doch mal ne richtige "Ratz-Fatz" (sorry, Andrea!)-Weihnachtsdeko!

 So, muss jetzt aber auch Schluss machen...hab noch so´n paar Sachen vor mir
...die Farbe trocknet sonst am Pinsel...Ihr versteht!

Pöh, Weihnachtsdeko kaufen...ich doch nicht ! ;-)))

                                                     Bis denne,
                                                                      Moni


Moment, da war doch noch was!!!!!

Bianca, herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag!

Lass Dich feiern!
Lass Dich hochleben! 
Lass es Dir gutgehen!
Lass heut´mal die anderen machen!
Lass Dich bekochen!
Nimm Dir heute ´ne Auszeit!
Gönn Dir mal ´ne Wohlfühlmassage!
Gönn Dir ganz viel Zeit nur für Dich!
Gestalte den Tag nach Deinen Regeln!
.......und mach heute NUR was DU willst!

♥ Kussi!!!!! ♥


Dienstag, 10. November 2015

Linkparty Upcycling Weihnachtsdeko


 Linkparty "Upcycling alte Weihnachtsdeko oder Altes wird zur neuen Weihnachtsdeko"

Banner für die Linkparty Upcycling Weihnachtsdeko Recycling DIY
Werbung:  Teppich House Doctor über lille sted



Hätt ich ja auch mal selber draufkommen können, aber nein, ......

Julia hat mir im Kommi zum letzten Post den Wink mit dem Zaunpfahl gegeben! Linkparty zum Thema Upcycling alte Weihnachtsdeko! Ab jetzt also recyceln was das Zeug hält! Bis Weihnachten dürft Ihr Euch hier mit Euren Posts verlinken! Bitte den Backlink nicht vergessen! Ich guck dann mal neugierig darauf, mit welchen Ideen Ihr so ankommt!

Gerne dürft Ihr das Foto mit auf Euren Blog nehmen!

                                             Bis denne,
                                                                 Moni

PS: Nur falls Ihr fragen solltet: Ich musste die Linkparty in einen extra Post packen,, weil der creadienstag keine eigene Linkparty in seinen Links zulässt! 

verlinkt hier
 

DIY zu Weihnachten Upcycling Chalkboard Haus

Mal wieder Zeit für ein DIY! 

Kennt Ihr noch das Prinzessinnenbett meiner Tochter?
Das kennen sicher nur die eingefleischten Leser der ersten Stunde, denn es ist aus den ersten Blogtagen und die Fotos sind noch echt zum Erschaudern! (So sah´s mal aus!)

Irgendwie hat es was von einem 1001 Nacht-Haus, oder? 
Ich bilde mir ja immer ein, dass das besonders gut zu Weihnachten passt!

 
Ne, wartet, jetzt muss ich Euch doch erst was anderes erzählen, sonst platze ich noch!
Mädels, ich hab gewonnen!
Ich freu mich sooooooo dolle!
Könnt Ihr Euch an meine Collage für Roombeez erinnern? Mein Amsterdam Style?
Ich darf nach Amsterdam reisen! Ist das nicht klasse!
Ich werde Euch alles haarklein berichten! Isch schwöre!
Und es steht ja noch im Raum.........ob wir nicht mal ein Bloggertreffen in Amsterdam machen!!!!


DIY Chalkboard als orientalisches Haus wie aus 1001 Nacht mit Weihnachtsdeko drumherum


DIY Chalkboard als orientalisches Haus wie aus 1001 Nacht mit Weihnachtsdeko drumherum


DIY Chalkboard als orientalisches Haus wie aus 1001 Nacht mit Weihnachtsdeko drumherum

So, jetzt aber weiter hier im Text!

Jedenfalls haben wir das Bett ja dieses Jahr umgestaltet und eine neue Front drangeschraubt!
Seitdem liegen die Prinzessinnen-Schloss-Bett-Fronten (Ha, Galgenmännchen!) in der Garage rum!
"Ne, lass mal liegen, ich mach da noch was mit!!!!!!!"
...hab ich bisher so um den Daumen gepeilt hundertdrölfzig Mal (hahaha, kennt Ihr das noch!) gesagt!

Der Moment ist gekommen! Ein Teil (auch noch das kleinste...argh!) weniger in der Garage!

Ich hab das orientalisch anmutende Haus mit Tafellack angestrichen 
und schonmal einen Weihnachtsgruß für Euch hinterlassen!

Ja, nennt mich vorausschauend! (Prust!)


DIY Chalkboard als orientalisches Haus wie aus 1001 Nacht mit Weihnachtsdeko drumherum


DIY Chalkboard als orientalisches Haus wie aus 1001 Nacht mit Weihnachtsdeko drumherum


DIY Chalkboard als orientalisches Haus wie aus 1001 Nacht mit Weihnachtsdeko drumherum


DIY Chalkboard als orientalisches Haus wie aus 1001 Nacht mit Weihnachtsdeko drumherum


Mit normaler Kreide sieht´s übrigens total sch... aus! 
Ich hab mir einen speziellen Chalkboard-Stift  besorgt. 
Wenn er noch nicht getrocknet ist, kann man ihn wunderbar verwischen. Sieht super aus, gell! 
Ich lob mich ja nicht oft, aber das hier find ich extrem gut gelungen! Yeah!



                                                              Bis denne,
                                                                                     Moni 

PS: Donnerstag 12.11. ist DEKO-DONNERSTAG !!!!!



verlinkt mit Linkparty Upcycling Weihnachtsdekobei Lotta, hier,
, hier,hier, hier, hier,
♥Ich liebe Eure Kommentare!♥
Manchmal werde ich es vielleicht nicht schaffen, auf jeden einzelnen zu antworten, aber gelesen habe ich alle, da könnt Ihr sicher sein!