Dienstag, 3. Februar 2015

DIY gegen Zettel-Wirr-Warr oder Pimp your Notizbuch

Ich bin der totale Zettelfanatiker!
Für ALLES und JEDES mach ich mir kleine Zettelchen, die dann auf irgendeinem Zettelhäufchen, irgendwo im Haus landen. Meistens weiß ich zwar auf welchem der drölfzig (schreibt ja gerade jeder so! Neues Modewort!) Häufchen mein gesuchter Zettel gelandet ist, aber ne Lösung ist das in dem Sinne nicht!
Doch, ich hab ein Filofax, ein echt schönes, aber da geht´s um Alltagsdinge, die ich ja nicht mit meinen Blogbelangen vermischen will!
Deswegen war ich letztens ganz erstarrt, als sie bei Aldi mal wieder diese kleinen Notizbücher mit Ringlochung hatten. Hab sicher ne Ewigkeit regungslos davor gestanden. Die Dame neben mir hat mich irgendwann dezent mit dem Ellenbogen angerempelt, damit ich mal ein Stück auf Seite gehe! ;-)))) Ich hab einfach lange überlegt, was ich mit diesen total hässlichen Dingern anstellen könnte, damit sie zum Gegendenzettelwahnsinnkämpfendenblognotizbuch taugen! Yeah, Galgenmännchen ;-))))) Meine  Fans treuen Leser kennen meine Marotten schon! Ich bin also gefühlte drölfzig (hihihi) Stunden meinen gesammten Bestand an Bastelkram durchgegangen und zu folgendem Ergebnis gekommen:

Man nehme unglaublich schönes, etwas dickeres Papier (gibt´s ab und an übrigens auch bei Aldi! Nein, ich krieg nix für die Werbung, aber ich find das Papier eben auch toll!) und ist damit schon fast am Ziel angelangt!



Was braucht Ihr:

Ringbuch
dickeres Papier
Einlochzange
Schere

Bei den Ringbüchern von Aldi sind Trennblätter aus Plastik dabei, die man bequem als Schablone benutzen kann. Habt Ihr keine Vorlage, müsst Ihr die Breite und Länge die Ihr für die Trennblätter braucht selber ausmessen. Schneidet also neue Trennblätter aus schönem Papier aus!





Legt das Blatt neben die Ringbuchvorlage und notiert mit einem Bleistift die Position der Löcher.



Jetzt kommt die Einlochzange zum Einsatz! Ich hab übrigens in drölfzig (na gut, jetzt wird´s zuviel! Kindern sagt man ja auch irgendwann "jetzt ist es nicht mehr witzig" ;-)))) ), ...ich war also in mehreren Geschäften und habe nach einem Einloch-Locher gefragt! Verständnislose Blicke hab ich geerntet, sogar im Schreibwarenladen um die Ecke! "Ne, wir haben nur Zweiloch-Locher!" HEHEHEHE (Schade, dass es noch kein Geräuschebloggen gibt, sonst hätt ich jetzt Sheldon´s Lache eingefügt (Ihr wisst schon...von Big Bang!)). Nun denn, irgendwann hab ich´s dann doch bekommen, im Bastelladen meines Vertrauens, wär ja auch zu einfach gewesen! Mensch, Moni, konzentrier Dich! Steht Euch nicht der Sinn nach ratlosen Gesichtern, verwendet das Wort "Einlochzange"!





Jetzt noch mit der Schere einschneiden, damit Ihr das Blatt um den Ring wurschteln könnt! Fertig!
Nach Lust und Laune könnt Ihr das Blatt mit Stempeln, Drucken oder wonach immer es Euch gelüstet aufhübschen.



Mal sehn, ob ich damit meine Zettelwut in den Griff bekomme! Und wenn´s nicht klappt, schön sieht´s trotzdem aus!


 

PS: laminieren könnte man hier auch noch was ;-))))))





Bis denne,
                                                                    Eure Moni



verlinkt mit creadienstag, Frollein Pfau, RUMS, Freutag, Upcycling Dienstag

Kommentare:

  1. Liebe Moni,
    was für ein hübsches Notizzettelchaosbeseitigungsbuch! Ich gehöre ja auch zu der Sorte, die sich alles mögliche an allen möglichen Orten notiert - irgendwann habe ich angefangen, auf lose Zettelchen zu verzichten (na ja, zumindest meistens...) und alles in ein Notizbuch zu schreiben. "Ein" Büchlein ist aber auch nicht wahr... Überall kann man so niedliche Notizbücher kaufen, und wer kann da schon nein sagen? Also habe ich jetzt statt vieler loser Zettelchen einfach viele kleine Büchlein und weiss (logisch!) nie, was ich wo notiert habe. :-)
    Dir einen schönen Tag und alles Liebe,
    Nadia

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Moni,
    hui, wie schön. Das schaut super klasse aus, tolles
    Papier. Gefällt mir total gut.
    Lg Christiane

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Moni, eine wunderbare Idee!
    Ist dir wirklich toll gelungen.

    Greetings & Love
    Ines

    AntwortenLöschen
  4. Hej Moni,
    jetzt möchte ich gleich drölfzig mal schreiben, wie toll ich die Idee finde ;-)
    aber einmal reicht wohl.....will ja auch noch für andere Kommentare Platz lassen.
    Die ollen Ringbücher sehen jetzt richtig klasse aus! ob ich mein Zettelchaos damit in den Griff bekäme?....einen Versuch wär's wert!
    LG
    Smilla

    AntwortenLöschen
  5. Sehr hübsch!
    Sowas mag ich, mit ganz einfachen Mittel, einen großen Effekt erzeugen.
    Liebe Grüße
    Christin

    AntwortenLöschen
  6. Hey Moni!
    Schade, dass es hier nicht diesen Tränen lachenden Smiley gibt! Den hätte ich hier jetzt ein paar Mal eingefügt!
    Echt lustig dein DIY Post! Und das "hässliche" Teil hast du richtig aufgehübscht. Die Motivkartons sind ja auch aber mal wirklich cool. Das Brillenmuster gefällt mir besonders gut!
    Liebe Grüße sendet dir
    Nina

    AntwortenLöschen
  7. Halli Hallo liebe Moni,
    das sieht super aus und ist ein tolles DIY.
    Liebe grüße andrea.

    AntwortenLöschen
  8. Ich sags doch: My personal creative hero! Unglaublich...toll!!!

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Moni,
    Super Idee! Vielen Fank für dieses DIY. Jetzt müssen leider einige Werbegeschenke dran glauben und dürfen sich hinterher, hoffentlich, über eine gelungene Verwandlung freuen!
    Lieben Grüß, Mimi

    AntwortenLöschen
  10. Genau mein Ding, schnell und einfach! Super Idee.
    LG Sylke

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Moni,
    Bei mir ist es noch nicht ganz so schlimm mit den Zettel.
    Ich brauche nur so 10 bis 20 am Tag ;o)
    Also alles noch im grünen Beteich.
    Aber deine Idee merke ich mir und ist auf einem Zettelchen abgespeichert.
    Spaß bei Seite. Die Idee finde ich super und werde es mal meiner Tochter zeigen.
    Die mag solche Notizbücher auch immer gerne.
    Liebste Grüße
    Tanja

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Moni, das mit den Zettel kenn ich nur zu gut. Aber bei mir steht dann folgendes
    drauf: Staubsaugen, Wäsche waschen, einkaufen.... also lauter Dinge die man ja
    eigentlich nicht vergessen sollte:):):)
    Deine Idee find ich super.
    Gruß von Christine aus der Pfalz

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Moni,
    was für eine tolle Idee! Die Hefte sehen super aus und das Problem mit den Zettelhaufen kenne ich ja auch nur zu gut!
    Liebe Grüße,
    Sarah

    AntwortenLöschen
  14. Huhu Moni,
    wie toll sehen die denn aus?
    Sowas will ich auch für meine Notizen, dann können die blöden Klebezettel endlich weg. Ich hab noch schönes Geschenkpapier da, vielleicht klebe ich das einfach ran :)
    Liebste Grüße und Danke für die Idee,
    deine Bella

    AntwortenLöschen
  15. Hallo Moni,
    wow, die sehen jetzt ja super stylish aus, Deine Aldi Bücher....
    Ich mag Aldi ja, die haben oft schöne Dinge, die man aufwerten kann.
    Und tolle Tulpen, tolles Papier....grins usw.
    Die hast Du klasse hinbekommen.
    Zettel habe ich auch, habe sie aber mit einem Briefbeschwerer festgemacht.
    Ist etwas umständlich, aber geht gerade noch so.
    Nun bin ich weg, bis bald, ganz liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Moni,
    was für eine Arbeit Du Dir wieder machst.
    Doch es hat sich auf jeden Fall gelohnt.
    Gefallen mir jetzt viel besser.
    Ich bin auch so eine Sammlerin, doch jetzt
    schreibe ich alles in einen Blog nicht mehr
    auf einzelne Zettel. Doch mein Blog ist weit
    nicht so schön wie Deine Bücher.
    Liebe Grüße Ursula

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Moni,
    tolle Idee und so praktisch. So etwas könnte ich auf Arbeit gebrauchen, doch dafür bastel ich doch nicht. :D
    Ich kann mir da so schön vorstellen, wie du den Gang blockierst und dein Kopf voller Ideen ist. Da ich immer Zettel schreibe für den Einkauf, laufe ich so oft an den tollen, neuen Produkten vorbei. Vielleicht sollte ich es mal mit ein bisschen mehr Gemütlichkeit probieren.

    Herzliche Grüße
    Heike

    AntwortenLöschen
  18. Hallo Moni,
    ich schreibe ja nicht auf Zetteln sondern auch gleich in Notizbücher....allerdings habe ich auch mehrere davon aber kein so schönes! Hast du super umgestaltet!
    LG Astrid

    AntwortenLöschen
  19. Sehr schön geworden

    Liebste Grüße zu dir :-)

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Moni!
    Das ist eine tolle und vorallem dekorative Idee um Ordnung ins Chaos zu bringen.
    Liebe Grüße,
    Nicole

    AntwortenLöschen
  21. Hej Moni,
    die sind richtig Klasse geworden!!
    Ich bin ja so ein Aldi-Kind und finde da auch oft etwas.
    Gerne weiter so tolle Ideen!
    Dein Header gefällt mir sehr gut.
    Liebe Grüße und einen tollen Abend, Kerstin

    AntwortenLöschen
  22. Liebe Moni,
    eine geniale und hübsche Idee noch dazu!
    Ganz viele, liebe Grüße,
    Tanja

    AntwortenLöschen
  23. Hey Moni,
    sieht alles toll aus. Eine Einlochschere kannte ich noch gar nicht.
    LG Steffi

    AntwortenLöschen
  24. Einfach wundervoll, liebste Moni.....wie immer bei Dir ♥ ♥
    Liebste Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen
  25. Sehr schöne Idee! Ich hab meine Einlochzange übrigens von T€di und die ist echt gut, obwohl die nur nen Euro gekostet hat :-)

    Liebe Grüße
    Dörthe

    AntwortenLöschen
  26. Hallo Moni,
    sehr stylisch, diese Ringmappen. Toll aufgepeppt!

    Liebe Grüße,
    Christine

    AntwortenLöschen
  27. Liebe Moni,
    ich glaub ich muss nochmal zu Aldi ;o) Toll sind sie geworden und dazu noch so dekorativ!
    Ich wünsche Dir noch eine schöne Restwoche.
    Liebste Grüße
    Kerstin B.

    AntwortenLöschen
  28. Wir haben wohl ähnliche Angewohnheiten....
    Eine ganz tolle Idee. Muss ich mir merken, bzw. erst mal auf einem Zettel notieren.
    Liebst Andrea

    AntwortenLöschen
  29. Liebe Moni,
    wunderschön! Da weiß ich schon, was ich mit der nächsten Reistüte mache. Sofern ich eine Einlochzange bekomme.
    Schönes Wochenende (bin früh dran, hab´s sooo nötig)!
    Deine Sarah

    AntwortenLöschen
  30. Hallo Moooooniiiiii! Du hast immer so tolle Ideen. Bei Aldi wundern
    die sich bestimmt gerade über den Ansturm! ;-)) ...oh, Jaaaaaa,
    ich kann Sheldon's Lache bis hier hören. Was nicht einfach ist,
    denn so richtig lange dauert das bei ihm ja nie! :-))
    Bis bald, meine Liebe, viele Grüße
    Anne

    AntwortenLöschen
  31. Hach wie genial! :)
    ich liebe, liebe, liebe Notizbücher und kann nie genug haben. Deine sehen so hübsch aus. Genial, dass du die "Rohlinge" beim Aldi gefunden hast. Ich hätte mir auch sofort welche mitgenommen :)
    Liebst, Kate von Liebstes von Herzen!

    AntwortenLöschen
  32. Hi Moni,

    superschöne Idee, deine Ringmappen! Muss ich mir merken. :-)

    Ganz liebe Grüße,
    Rebecca

    AntwortenLöschen
  33. Liebe Moni,
    das ist wirklich mühselig jedes Loch so einzeln und so ... ;-) Hast du den Papierschneide dort eigentlich auch gesehen?
    Den habe ich mir jetzt mal mitgenommen, ich war es ja leid immer so mit der Schere und diesmal konnte ich nicht widerstehen ;-)
    Deine Bücher sehen toll aus und wenn so nach links auf meinen Schreibtisch schaue, dann .....
    *bg*
    LG Naddel
    btw. Big Bang schaue ich auch so gerne und die Lache ist der Hammer!

    AntwortenLöschen
  34. An schönen Notizbüchern kann ich auch nicht vorbeigehen. Und alte aufzupimpen, das wäre doch mal was. Auch Zettel fliegen hier genug rum. Nur ... ich benutze sie irgendwie nie. Sind zu schön!!!
    :-))
    LG Vanessa

    AntwortenLöschen
  35. Liebe Moni,
    eine Augenweide, wunderschöne kleine Kunstwerke sind Dir da gelungen!
    Beste Grüße von Nina
    P.S.: Bin gerade beim Pinnen, magst Du bitte den UD nachträglich bei Dir verlinken? Danke.

    AntwortenLöschen

♥Ich liebe Eure Kommentare!♥
Manchmal werde ich es vielleicht nicht schaffen, auf jeden einzelnen zu antworten, aber gelesen habe ich alle, da könnt Ihr sicher sein!