Freitag, 27. Februar 2015

Das Fieber hat mich gepackt

Nein, keine Sorge! Ich bin nicht krank! 
..........obwohl, das ist jetzt Definitionssache! ;-))
Manche empfinden es vielleicht so!

Dieser Post ist also, wo wir doch alle auf den Frühling warten, absichtlich in Grau gehalten, weil mich erstens das Fieber gepackt hat ;-)  und zweitens kein Frühling in Sicht ist!



Nach dem immer noch tollen Erlebnis eines "frisch" (hust!) renovierten Wohnzimmers,
 sehe ich plötzlich an allen Ecken und Enden des Hauses Neuerungsbedarf!

Ob es Einbildung ist? Ich würde glatt "Nein" sagen, denn ich seh es ja mit eigenen Augen!
Lässt man sich aber vielleicht doch blenden...vom schönen weißen Anstrich?
Ich bin mir nicht sicher! Mein Mann meint "Alles in Ordnung im Haus!"

Und doch....an einigen Ecken hat der Hund beim nächtlichen 
"nicht-im-Körbchen-sondern-in-der- Ecke-an-der-Wand-schlafen" 
unschöne, dunkle Fleckenteppiche hinterlassen, 
die sich auch mit Wasser und Seife nicht von der Wand putzen lassen!
Nicht das ich das schon exessiv versucht hätte (öhö, öhö!), aber ich denke es geht nicht! ;-)


Im G-WC könnte ich auch mal wieder Hand anlegen.
Da wollte ich unbedingt die übriggebliebenen Stuckleisten aus den Kinderzimmern verwerten
und habe damit so ne Art Bilderrahmen an die Wand geklebt, 
in denen die übriggebliebene Tapete aus Töchterchens Zimmer klebt! 
Hört sich gruselig an, oder?
Herrje! ;-)))) Muss ich Euch bei Gelegenheit mal zeigen!













Ja! Und da wir im März vor mittlerweile fast zwei Jahr die Blumen-Tapete von Cath Kidston haben in die Küche kleben lassen.....
darf ich das hier gar nicht laut sagen!!!!! 
Versprecht mir hoch und heilig...Klappe halten ist angesagt....mein Mann flippt sonst vermutlich aus!
.......
.......
Wer sie noch nicht kennt, guckt sich mal hier und hier um. 
Heute würde ich mich anders entscheiden!
Man sieht sich so schnell satt!
Ne ist ehrlich so!
Ich liebe sie eigentlich, aber ich seh sie einfach viel zu oft 
und so langsam brauchen wir Abstand voneinander!

Zumal der Malermeister echt nicht so fit war, als er die Tapete an die Wand gebracht hat.
Zugegeben, sie ist nicht einfach zu verkleben, aber ein Profi sollte mit Papiertapeten und Blumenrapport doch umgehen können!?
Jedenfalls haben wir da so ne Partie direkt am Küchentisch, die hat er total vermurckst!
Das sticht mir jeden Tag ins Auge.






Aber das bin ich! Wenn ich gerade für etwas Feuer und Flamme bin, 
dann kann ich einfach nicht aufhören und will immer weiter machen...
bis etwas anderes mich in seinen Bann gezogen hat.

Vor zig Jahren war es das Malen in allen Varianten. 
Öl, Aquarell, Kohle, Bleistift oder Kreide, ganz egal.
Vor Jahren dann das Nähen. Tilda&Co. sei gegrüßt, Kissen, Gardinen, etc.
Tja und jetzt ist es das Renovieren!

Wer hat Bedarf?




                                                                  Bis denne,
                                                                                    Eure Moni


PS: Ihr kennt mich! Ihr wisst, dass die letzte Frage rhetorisch war! Wisst Ihr doch, oder!!!!!

PSS:  Besonderes ans Herz legen möchte ich Euch das tolle Dekoteilchen auf der Sofa-Armlehne
         (vorletztes Bild) ;-)))))
          Jo, that´s life! Bei uns ist nichts gestellt! ;-))))


Für Euch zur Info:
Kissen: Ikea
Betonteelichter: Granit
grau/weißes großes Teelicht: Trendhopper
Weiße Vase: Trendhopper





Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

♥Ich liebe Eure Kommentare!♥
Manchmal werde ich es vielleicht nicht schaffen, auf jeden einzelnen zu antworten, aber gelesen habe ich alle, da könnt Ihr sicher sein!