Freitag, 24. Oktober 2014

Vergangenheit

Nach sieben Jahren, die wir jetzt in unserem Haus wohnen, habe ich es getan!
Ich hab Sohnemanns Zimmer komplett umgestaltet! Ich hatte natürlich seine Erlaubnis!
Ohne hätte ich das ja niemals gewagt. 
Ich fand sein altes Zimmer zwar auch super, hab ich ja schließlich auch selber gestaltet, aber es war an der Zeit für etwas Neues. 
Wir befinden uns ja jetzt auch im zweistelligen Altersbereich, 
da kann man unmöglich noch in einem kindlichen Zimmer leben
(so kindlich isses gar nicht gewesen, aber da gehen die Geschmäcker auseinander!) !

Ja, wat wollt ich den eigentlich sagen? Ach so, ja, ich zeig Euch mal sein altes Zimmer!

Aber seid gewarnt, ich hab den Verdacht das hier wird ne Selbstbeweihräucherung ;-))))

Zuerst das Abenteuerbett, dass wir eigens für den damals noch kleinen Sohnmann 
entworfen und gebaut haben.







Skizze: by me
Vorlagenübertrag auf MDF: by me
Holzzuschnitt: by Männe
Bemalung: by me
Konstruktion und Bau: by Männe (Werkzeuganreichung: by me)

Toll, oder?! Ich bin heute noch vollkommen hin und weg! Ein richtiges Abenteuerbett! 
Innen hatten wir eine Tellerschaukel montiert, es gab einen Balancierbalken, 
beim Skelett haben nicht nur die Augen geleuchtet.....ach! 

Habt Ihr das Hochbett von Töchterchen noch in Erinnerung?
 Hier könnt Ihr es Euch nochmal ansehn. Ist aber nix dagegen. 
Sie hat aber auch nicht so eine tolle Ecke in ihrem Zimmer! 
Naja, dieser Bettenbau gehört jedenfalls der Vergangenheit an.  
(Melancholie kommt auf, Schnief!)

So weiter im Text! Selbstbeweihräucherung ist noch nicht abgeschlossen ;-))))

Noch ein paar Gesamteindrücke!




Ob ich die selber gemalt habe? Ja, sicher, ist doch wohl klar
Ja, die sind von 2012. Seit langer Zeit mal wieder etwas gemalt.
Ob ich malen kann? Ja, sicher, ich hab Kunst mit 1- im Abi abgeschlossen!
 Huch das Minus sieht man gar nicht wegen des Durchgestrichenen! 
Ne, ich glaub eher nicht!
Ich versuchs aber trotzdem immer mal wieder, 
genau wie mit dem Nähen, ich fummel mich so durch!



Yoda, unverschämt, hat sich schon weggedreht!


DAS war alles einmal und gehört nun der Vergangenheit an! 
Jetzt ist alles, aber auch alles, komplett anders! 
Und wie anders, dass zeig ich dann demnächst..... wieder einschalten also nicht vergessen!

Ich verspreche auch, dass mit der Beweihräucherung wird im nächsten Post nicht besser!  
Bin nämlich irgendwie echt stolz wie Oskar, was Frau so schaffen kann ;-)))) !


                                                            Bis denne,
                                                                             eure Moni

Ach, ne, halt! Das war´s ja noch gar nicht! Ich wollte doch auch noch einen Beitrag leisten zum Friday Flowerday bei  Holunderblütchen .



Die Herbstferien haben wir dieses Jahr wegen Paul (die Hundepension unseres Vertrauens wollte auch mal Ferien machen) aufgeteilt. Die erste Woche bin ich mit den Kindern gefahren und im fliegenden Wechsel dann die zweite Woche Männe! Und als ich nach einer langen Autofahrt nach Hause kam, wartete diese Überraschung auf mich! Ist das nicht toll!
♥ `schlieb Disch auch!!!!♥

Nicht vergessen Adventskalender wollen verlinkt werden!

Kommentare:

  1. Guten Morgen Moni,
    na bitte ....Wenn das kein Paradies für Kinder ist /war/ ist.
    Da habt ihr euch aber wirklich richtig viel Mühe gegeben. Schön!

    Ich hab mir lange Zeit, eigentlich bis das ich ausgezogen bin mein Zimmer mit meinem kleinen Bruder geteilt.
    Ja es nutzte nichts, wir waren 4 Kinder in einer Wohnung. Aber es hat uns nie an irgendwas gefehlt...Außer an Platz vielleicht ;-) Aber so lernt man das teilen und Kompromisse eingehen.

    Schönes Wochenende!!
    Herzensgrüße
    Tina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das stimmt! Unsere sehen leider Vieles als viel zu lelbstverständlich an.

      Dir auch ein schönes Wochenende!
      Moni

      Löschen
  2. Wow - ihr seid ja richtige Künstler im Bettenbau! Wahnsinn! Bestimmt ganz toll für die Kids. Da bin ich ja gespannt, was du jetzt gemacht hast.
    LG, Rahel

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Rahel. Ich muss aber dazu sagen, dass mein Männe immer die Hände überm Kopf zusammenschlägt, wenn ich wieder mit so´ner Idee um die Ecke komme ;-))))
      Aber ich glaub, jetzt ist tatsächlich erstmal finito!

      Schönes Wochenende,
      Moni

      Löschen
  3. Liebe Moni,
    ach die Hochbettzeiten!!!! Lang sehr lange ist es her ;)
    Mit Kuschel ecke unterm Bett und so ein Kram!
    Heute: Hauptsache ein Computer und Fernseher
    sind da nix mehr kuscheln und lesen mit Muttern!
    Wir haben auch ab Montag Herbstferien.
    Dir schöne Ferien und ein tolles Wochenende!
    Lieben Gruß
    Lia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, genau so fängt es gerade an! Obwohl der Fernseher noch gaaaaaaaaaaaanz lange nicht in Sicht ist.
      Aber in manches Momenten sind sie eben doch noch "klein" ;-)))
      Leider sind bei uns die Ferien schon zu Ende :-(

      Schönes Wochenende,
      Moni

      Löschen
  4. Liebe Moni,
    das war ja ein tolles Bett...meinem Kleenen würde die Kinnlade runter fallen. Klar, wenn die Kinder größer werden und die Zahl der Lebensjahre steigt, so muss sich was verändern. Ich bin total gespannt auf die Veränderung und wenn ich vergesse einzuschalten, dann gib mir doch ma nen Wink mit dem Zaunpfahl ;-) Übrigens habe ich kein Problem mit Selbstbeweihräucherung! Man muss auch stolz auf geschaffte Dinge sein und das kannst du!
    Dein Blumenstauß ist auch superschön und dein Männe hat den ganz toll ausgesucht.
    Einen guten Start ins Wochenende wünscht euch allen Stine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Stine,
      ich tu mich trotzdem manchmal mit dem Thema "stolz auf sich sein" schwer.
      Aber wofür ist das Blog sonst da (das Blog, damit kann ich mich auch nicht anfreunden!), da zeigt man eben Dinge aus seinem Leben. Also Hilfe zur Selbsthilfe in puncto "stolz sein" ;-)))))))

      Liebe Grüße und schönes WE,
      Moni

      Löschen
  5. Hallo Moni, jetzt wo ich dein Bild sehe... die Sternchenmütze ist mir bildlich schon mal über den Weg gelaufen :) Das Kompliment gebe ich gerne zurück! Toll hier und das Zimmer ist ja wohl der Knaller. Ich wünschte Lili hätte ein größeres Zimmer.....aber da alles offen geschnitten ist, bliebe nur anbauen. Ich zeig es ihr lieber nicht :) Ich bin jedenfalls schwer begeistert! Hab ein schönes Wochenende! LG Michéle

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Michele,
      vielen lieben Dank :-)

      Dir auch ein schönes Wochenende,
      Moni

      Löschen
  6. Wow, auf das Bett kannst du völlig zu recht stolz sein. Total genial. Schade, dass die Racker so schnell groß werden.
    Die Blumenüberraschung bzw. die Karte ist sooo süß.
    Liebe Grüße,
    Nicole

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Moni, WOW!
    Das nenne ich mal ein Kinderparadies!!! Das habt ihr richtig toll gemacht.
    Bin schon sehr gespannt wie das Zimmer nun aussieht.

    Greetings & Love
    Ines

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Moni,
    habe gerade deinen Blog entdeckt.
    Das Zimmer deines Sohnes war echt toll. Dieses Bett ist ja einzigartig!
    Bin schon sehr gespannt, wie es nun aussieht :)
    Liebe Grüße,
    Christine


    AntwortenLöschen
  9. Das ist ja ein Traumzimmer für einen kleinen Yediritter.
    Ich bin gespannt was ihr daraus gemacht habt.
    Meine Monster gestalten inzwischen ihre Zimmer allein.
    Da darf ich mich nicht mehr einmischen ;-)

    Das dir dein Mann Blumen schenkt, mit so einer lieben Karte.
    Dann mach dir mal ein schönes Wochenende,
    Andrea

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Moni,
    was für ein Knaller-Kinderzimmer!
    Ich dachte das wäre das Neue - jetzt bin ich gespannt wie ein Flitzebogen.
    Da ist Selbstbeweihräucherung erlaubt.
    Und so hübsche Blumen von Deinem Mann. Sie sind ja doch die Besten! Oder? ;-)
    Ein schönes Wochenende und liebe Grüße, Kerstin

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Moni,
    habe mir gerade überlegt, ob mein Sohn glücklich aufgewachsen ist (ohne so eine tolle Burg). Die ist ja der Hammer! Da wäre ich wahrscheinlich die ganze Zeit im Kinderzimmer gesessen und hätte mein Werk begutachtet (bestimmt jeden Tag einmal - jahrelang). Schade, dass sie weg soll...

    Grüssle
    Petra

    AntwortenLöschen
  12. WOW, ihr seid ja wahre Künstler! Was kann da denn jetzt noch kommen??? Bin ja mal gespannt und schalte logischerweise wieder ein! ;-)) Bis dahin, ganz lieber Gruß
    Anne
    Ach ja: schöner Strauß und eine sehr witzige Karte!

    AntwortenLöschen
  13. Hallo Moni,
    du weißt schon, Eigenlob stinkt !
    Aber ich muss schon sagen, Respekt !!! hast du fein gemacht.
    Und jetzt bin ich mächtig gespannt auf das neue Zimmer.
    Lass uns nicht so lange warten.
    Ganz liebe Grüße,
    Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ;-))))) Ich weiß, hab immer das Fenster offen ;-))))))

      Löschen
  14. Liebe Moni,
    der Strauß mit der Karte ist ja wohl der Hammer....Halt den Mann nur gut fest, das ist ja zu lieb....
    Und das Zimmer vom Sohn war auch der Hammer. Obwohl mir das Sklett ja schon etwas Angst machen würde.
    Bin auf die Umwandlung gespannt.
    Ganz liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  15. Muss Schliebe schön sein :-) Also ich finde das Geisterzimmer Knaller, aber klar, dass es nicht für die Ewigkeit dauern kann. Bin sehr gespannt, was Du dir für das Jugendzimmer hast einfallen lassen!
    Liebe Grüße
    Liska

    AntwortenLöschen

♥Ich liebe Eure Kommentare!♥
Manchmal werde ich es vielleicht nicht schaffen, auf jeden einzelnen zu antworten, aber gelesen habe ich alle, da könnt Ihr sicher sein!