Dienstag, 23. September 2014

Aus Alt mach Neu DIY Übertöpfe aus Korbgeflecht

Mädels, Ihr seid die Besten! Für Eure lieben Kommentare möchte ich Euch mal kurz umarmen! Drück! Drück!

Ich habe gestern Abend mal wieder eine Brainstorming-Session zum Einschlafen abgehalten.
Mit anderen Worten, ich hab mal wieder wach gelegen und der Kopf brodelte vor Ideen.
Ha, aber diesmal war ich schlauer. (Da es die, von mir in diesem Post zur Entwicklung ausgeschriebene Gehirn-Anzapf-Maschine mit Druckfunktion ja noch nicht gibt!)
Hatte ich doch glatt ein Notizbuch auf den Nachttisch gelegt! Nur, nachdem ich dann das vierte Mal die Leuchte am Bett angeknipst hatte, knurrte es ärgerlich von der Seite. Nett, wie ich nunmal bin, hab ich´s dann gelassen. Als wenn mich so´n bisschen Licht vom Kreativsein abhalten könnte, tse!

So, jetzt aber zum zweiten Teil der Reihe "Aus ALT mach NEU".

Im Keller habe ich, zum Leidwesen meiner besseren Hälfte, 
zwei riesige, bis unter die Kellerdecke reichende 
Schränke mit Dekokram. 
Sind mir da doch glatt zwei längst vergessene, grüne Übertöpfe 
aus Korb über´n Weg gelaufen, sowas!
Kennt Ihr das? Man weiß schon vor lauter Kram gar nicht mehr was man noch so alles hat oder wo es sich versteckt hält?! 
Das hab ich jetzt nicht gesagt!





Das Grün ist eigentlich ganz schön, deshalb hab ich es gnädigerweise mal so gelassen ;-)
Um dem Ganzen etwas Originalität zu verpassen, kamen meine Sternenschablonen zum Einsatz.
(Ja! Ich weiß! Ist wohl ein Spleen von mir!)
Auch diesmal ist Nachmachen wieder ganz einfach! 





Schablone auflegen, mit einem dicken Bleistift nachzeichnen und mit Buntlack ausmalen!





















In der Zeit, in der die Fotos hochgeladen wurden, 
hab ich übrigens mal eben das Bad geputzt.
Wisster Bescheid, ne!



 Im nächsten Post dürft Ihr übrigens
 einen Blick in unsere Küche werfen.



      Bis denne,
                                          Eure Moni






Kommentare:

  1. Hej liebe Moni,
    jaaa das kenne ich auch...*lach* Da vergisst man doch ab und zu, das man dieses oder jenes hat :-) :-)

    Und auf deine Küche bin auch schon sehr neugierig .

    Viele Liebe Grüße
    Tina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallöle Tina,
      muß ich erst noch ganz dringend aufräumen....vorher geht da gar nix ;-))))

      Bis bald,
      Moni

      Löschen
  2. Sehr schön, Deine Übertöpfe! Ich bin sowiso ein großer Stern-Fan und finde das Motiv super gewählt. Bin überrascht, dass das Arbeiten mit Schablone auf einer so unebenen Fläche so gut funktioniert. Daumen hoch!
    LG
    Liska

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Liska,
      das mit der Schablone ist tatsächlich ein bisschen kniffelig, weil man die unteren Zweige nicht so gut erreicht.
      Wenn man streicht, muß man eben etwas Augenmaß benutzen, aber ist eigentlich echt kein Ding ;-))

      Schönen Tag,
      Moni

      Löschen
  3. Liebe Moni!
    So einfach kann es sein stylische Blumentöpfe zu bekommen.
    Sind richtig toll geworden. Bin ja auch so ein Sternefan.
    Das Kellerproblem kenne ich auch. Nächstes Jahr ist bei uns wieder Garagenflohmarkt, da wird wieder ausgemistet. ;)
    Liebe Grüße,
    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Nicole,
      ja, als Mama muß es ja meistens irgendwie schnell gehen ;-))))
      Sag Bescheid wenn es soweit ist, ich komm´ dann! ☺☺☺

      Bis denne,
      Moni

      Löschen
  4. Hallo Monika!

    Du hast sooo schöne DIY's! Ich würde am liebsten bei dir einziehen... hihi :)


    Jessica von herzmädchen

    AntwortenLöschen
  5. uiiiii do muas i mol in mein KELLERSCHRANK
    schaun do hob i sicher ah no selle TEILE
    scheeee schaut des aus mit dem STERN,,,
    und schooo schauns glei ganz anders aus,,,
    hob no an feinen TOG und DANKE für de
    liaben WORTE bei mir
    bis bald de BIRGIT

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Birgit,
      ich dank Dir auch ganz herzlich!♥

      Liebe Grüße,
      Moni

      Löschen
  6. Hallo Moni,
    ja Sterne gehen immer und geben allem einen schönen Touch! Habe gerade wieder so einiges versternt und zeige es bald auf meinem Blog!
    Ist doch aber auch mal schön, wenn "frau" etwas im eigenen Fundus findet, was dann gleich verarbeitet werden kann!
    LG Astrid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Astrid,
      da freu ich mich schon!
      Da ich Dir folge, verpaß ich ja auch nix! :-)
      Bin schon sehr gespannt

      Liebe Grüße,
      Moni

      Löschen
  7. Ha, was soll ich sagen, da geht dir so wie mir......komm mich mal besuchen.....danach kannste keine Sterne mehr sehen, wetten?????!!!!!!!!!:)
    Meine Schals, meine Blusen.....meine Kissen....Möbel.....Klopapier ( ist ein Spaß ).....ich lebe im Sternenhimmel:)
    Heute habe ich Teppiche bemalt.......3 x darfste raten, was daaaaaa wohl drauf gekommen ist:)))
    Nein, keine Schmetterlinge.........nein, keine Blümkes........:)
    Toll, deine Töpfkes.....da fühlen sich die Blümkes doch gleich viel wohler.....oder?
    Liebe Grüßkes aus Dortmund....die Anna!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Andrea,
      weiß ich doch! ;-)))))
      Hab ja Deine schicken Häuser und das tolle Pferd schon bewundert.
      Stellst Du den Teppich auf den Blog? Würde mich sehr interessieren!

      Schönen Tag,
      Moni

      Löschen
  8. Liebe Moni
    Wunderschön sehen die aufgehübschten Uebertöpfe aus. Eine tolle Idee.
    Ja, das Kellerproblem kenne ich auch ;o)
    Einen glücklichen und sonnigen Tag wünscht Dir Yvonne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Yvonne,
      ui, Du bist aber ein Frühaufsteher ;-)

      Ich wünsch Dir auch einen tolle und entspannten Tag,
      Moni

      Löschen
  9. Hallo Moni,
    das kommt mir sehr bekannt vor ;)
    Das mit dem Notizbuch auf dem Nachtschrank
    hatte ich auch mal ne Zeitlang. Leider konnte
    ich am nächsten Tag nicht mehr alles entziffern
    was ich da geschrieben habe...
    Lieben Gruß
    Lia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Lia,
      .-)))) meine Schrift ist bei nächtlichen Aktionen auch kaum lesbar!
      Je müder, desto schlimmer!

      Schönes WE,
      Moni

      Löschen
  10. Hallo Moni,
    ich bin durch das Dekoherzal - die liebe Birgit bei dir gelandet. Ich finde es so schön hier dass ich sicher immer wieder vorbeischauen werde und mir auch dein DIY Ideen abschaue.........
    Einen schönen Sonntag noch und ganz liebe Grüße aus dem Tiroler Landl
    Renate

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Renate,
      Das freut mich so sehr, da bin ich ganz gerührt!
      ♥ein herzliches Willkommen für Dich!♥

      Sonnigen Sonntag,
      Moni

      Löschen

♥Ich liebe Eure Kommentare!♥
Manchmal werde ich es vielleicht nicht schaffen, auf jeden einzelnen zu antworten, aber gelesen habe ich alle, da könnt Ihr sicher sein!